Lebe fantastisch kreativ

kostenfreier online-Kurs - Start am 15.7.

Lebe fantastisch kreativ - Online-Kurs für mehr Kreativität im Leben
Lebe fantastisch kreativ - kostenfreier Online-Kurs für mehr Kreativität im Leben

Der Kurs läuft bereits - Komm auf die Warteliste

Ich möchte auf die Warteliste

Auf der Warteliste erhälst Du meinen Newsletter mit kleinen Tipps rund um Kreativität. Und rechtzeitig Info, wenn wieder ein Kurs startet.

Alles kostenfrei und unverbindlich.

Keine Sorge, Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden. 


Du wünschst Dir mehr Kreativität im Alltag?

Du stehst mitten im Leben und wünschst Dir mehr Kreativität im Alltag? Du suchst Klarheit für die großen und verrückten Projekte, die Du gern verwirklichen möchtest?

Dieser Kurs macht Spaß, bringt Dir neue Ideen und die ersten Steine ins Rollen. 

 

kostenfreier 4 Wochen online-Kurs für Dein kreatives Leben

  • Du wirst glücklicher - Dank Dopamin, dass im Gehirn ausgeschüttet wird
  • Du wirst entspannter und zufriedener
  • Du fühlst Du mehr Lebensfreude und Selbstbewusstsein
  • Du bekommst Mut und Lust auf Dein kreatives Leben

 

Das erwartet Dich im Kurs

Erschaffe Deine fantastische Biografie, überwinde heldenhaft Hindernisse und lebe kreativer

In 4 Wochen erschaffst Du ein Buch mit Deiner fantastischen Geschichte: 

Du erforschst Deine Talente, überwindest auf fantasievolle Art Hindernisse wie Zeit, Geld und Perfektion und erfindest die Zukunft, die Du Dir wünschst. Dabei verschiebst Du die Grenze zwischen Fiktion und Wirklichkeit. 

 

Du probierst verschiedene Kreativ-Methoden aus:

  • Schreiben,
  • Zeichnen und
  • Collage gehören genauso dazu
  • wie Raus-aus-der-Komfortzone
  • und verrückte Ideen generieren. 

Wie von Zauberhand bringst Du damit eine Riesen-Portion Kreativität in Deinen Alltag. 

Das Ergebnis sind Selbstbewusstsein, Mut und Klarheit für kleine und große Veränderungen im Leben.

 

Wie funktioniert es?

Dieser online-Kurs geht 4 Wochen, vom 15.7.2019 bis zum 9.8.2019.

  • Für den Kurs erhälst Du regelmäßig E-Mails
  • sowie Kursmaterialien in einer geschützten Facebook-Gruppe
  • Dein Zeitaufwand sind etwa 3-5 Stunden je Woche
  • Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, dass wir uns via Video-Telefonie (Zoom) treffen 
  • Es ist der erste Kurs dieser Art, also die Beta-Version, darum wird er einmalig kostenfrei sein

 

Mit der Teilnahme versprichst du mir: 

  • Du hast Lust, etwas in deinem Leben zu bewegen
  • Du machst den Kurs für dich und verpflichtest dich, gut zu dir zu sein
  • Du nimmst Dir jede Woche die Zeit, um aktiv mitzumachen
  • Du gibst mir während und nach dem Kurs Dein konstruktives Feedback

Du kannst gern diesen Link weiterleiten, wenn Du jemanden kennst, der auch Freude an dem Kurs hätte. Bitte melde Dich bis zum 14.7.2019 an, wenn Du Dich für die Testrunde des Kurses bewerben möchtest.

Kundenstimmen aus meinen anderen Kurs zur Kreativ-Pilotin

Helga aus Hamburg
Helga aus Hamburg

Helga, 50 Jahre, aus Hamburg

  • "Durch den Kurs hat sich mein Selbstbewusstsein deutlich verbessert. Außerdem merke ich, dass ich besser an meine Kreativität herankomme."
  • "Ich habe die Kreativität mehr in meinen Alltag integriert. Ich mache jetzt jeden Tag was Kreatives: Schreiben, zeichnen, malen, während ich diese Tätigkeiten vorher nur am Wochenende gemacht habe."

Tabea, 30 Jahre, aus Chemnitz

  • "Susanne ist eine sehr inspirierende Person, die mit ihrem offenen Wesen und einer sehr reflektierten Art sowohl Wohlfühlen als auch Vorankommen bestärkt. Eine sehr besondere Mischung!" 
  • "Ich habe mich neben dem sonst eher "unkreativen" Alltag wieder viel mehr als schöpferisch wahrnehmen können. Auch den Mut zur Gründung - inklusive Abbau des letzten Zögerns - habe ich durch den Kurs gewonnen. Ich habe mein Morgenritual bzw. das unserer ganzen Familie umgekrempelt; wir haben es alle als Entlastung erlebt und führen es nun so auch weiter."
Ein Bild von Conny fotografiert
Conny hat dieses Bild entdeckt und fotografiert

Conny, 52 Jahre, aus Leipzig

  • "Bei mir ist der Gedanke entstanden, das ich dieses Jahr zum CONNY JAHR werden lasse und mich zu nichts zwinge. Auch mal nein sagen ohne zu denken, oh jetzt mag mich der Fragende vielleicht nicht mehr."
  • "Am meisten Spaß gemacht haben mir die Anregungen: Gesichter entdecken, aus Abkürzungen Wortgebilde zusammen setzen,  ach eigentlich gefällt mir fast jede Anregung .... ich werde heute mal noch ein Energiemonster malen."

Ich möchte auf die Warteliste

Auf der Warteliste erhälst Du meinen Newsletter mit kleinen Tipps rund um Kreativität. Und rechtzeitig Info, wenn wieder ein Kurs startet.

Alles kostenfrei und unverbindlich.

Keine Sorge, Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden. 


Über Susanne Höhne - Inspiration mit Wau

Susanne Höhne und der Wau-Effekt - Foto: Jea Pics
Susanne Höhne und der Wau-Effekt - Foto: Jea Pics

Ich hatte einen bombensicheren Job in der Luftfahrt, war unzufrieden und habe mein Leben erst in kleinen Schritten geändert, dann ganz viel auf einmal. Heute lebe ich meine kreative Seite aus und bin viel glücklicher als früher. Ich tue Dinge, die ich mir vorher nie zugetraut hätte. 

 

Das Wau steht für meinen Dackel, der immer dabei ist und für den Wau-Effekt: 

Wau, es ist einfach, macht Spaß und bringt erstaunliche Ergebnisse.

 

 

Kreativität hat mein Leben verändert - meine Geschichte

Susanne Höhne - Kreativität hat mein Leben verändert
Susanne Höhne - Kreativität hat mein Leben verändert

Ich bin Susanne Höhne und in Leipzig geboren. Nach dem Abi 1999 wollte ich was Sicheres und habe Drucktechnik studiert, und später sogar noch Betriebswirtschaftslehre. Über 10 Jahre arbeitete ich als Ingenieurin und Prozess-Managerin. Im Arbeitsalltag hatte ich meine kreative Seite ganz aus den Augen verloren. 

Meinen längsten Job hatte ich bei einer Airline - gut bezahlt, tolles Team und sehr netter Chef.

 

Eigentlich konnte ich zufrieden sein, doch irgendwas fehlte mir. 

 

 

 

Trotz meiner Top-Ausbildung, meiner Berufserfahrung und guten Leistungen fühlte ich mich im Job immer unsicher. Die typische Karriere war nichts für mich - ich habe mir selbst nicht genug getraut und viel zu selten Dinge für mich eingefordert. 

 

Lieber habe ich darauf gewartet, dass mein Chef oder irgendjemand irgendwann bemerkt, was alles Tolles in mir steckt. Das ist aber irgendwie nie passiert. Dabei hatte immer das Gefühl: So möchte ich nicht mein ganzes Leben verbringen. Da muss doch noch mehr sein, oder?

 

Die Änderung begann mit kleinen Schritten

Eines Tages kündigte ich meinen sicheren Job in der Luftfahrt und wechselte zu einem einen viel kleineren Unternehmen. Ich dachte, vielleicht werde ich hier glücklicher. Der Job als Projektmanagerin forderte mich stark. Ein Jahr lang war ich dort. 

Plötzlich stand ich auf der Straße: Die Firma hatte sich einfach verplant und ich musste gehen, weil ich zuletzt eingestellt wurde. Es lag gar nicht an mir, aber trotzdem nagte es an meinem ohnehin nicht so prallen Selbstbewusstsein. 

 

Auf einmal wurde mir klar: So will ich nicht weitermachen. Du machst jetzt was Eigenes. Nur was? 

In meinem Kopf ratterte es. Berufe, die mit Kunst oder schöpferischer Tätigkeit zu tun hatten, kamen bisher überhaupt nicht für mich in Frage. Zu stark waren in mir all die Glaubenssätze von der brotlosen Kunst

 

Aber BÄNG: In einem entspannten Kurzurlaub in Amsterdam kam die Idee für die Kunstgalerie, in die sich jeder reintraut, einfach zu mir. Heute weiß ich, dass das die Ortsänderung, das spannende Umfeld und meine Suche nach meinem Warum diese Idee hervorgerufen haben. Damals kam dieser Geistesblitz für mich wie aus dem Nichts. 

 

Plötzlich hatte ich ein Ziel und unglaublich viel Energie

In weniger als 6 Monaten hatte ich einen Businessplan erstellt und meine Galerie eröffnet. Darauf bin ich heute noch unglaublich stolz. Woher ich die Kraft und den Mut genommen habe? Zum ersten Mal habe ich mich wichtig genommen und mich auf meiner Prio-Liste auf Platz 1 gesetzt. 

 

Seit dem lebe ich meine kreative Seite in verschiedenen Facetten aus.

Ich finde es so stark, was Kreativität in uns bewirken kann. Sie macht mein Leben glücklicher und entspannter. Mein heutiges Selbstvertrauen hat sich von ganz allein aufgebaut. Heute kann ich zum Beispiel viel leichter Nein sagen, was mir früher unglaublich schwer fiel. 

 

 

Das Beste ist: Jeder kann seine kreative Seite trainieren. 

Ich habe mich sehr intensiv mit dem Thema beschäftigt und unglaublich viele Ideen, wie Du mit kleinen Änderungen im Leben immer kreativer wirst. Jetzt möchte ich mit Dir zusammen meinen neuen Kurs testen. 

 

Wenn Du Lust darauf hast, beim nächsten Kurs dabei zu sein, melde Dich für meinen kreativen Newsletter an. Du bekommst Mails mit Tipps für mehr Kreativität im Alltag und erfährst zuerst, wenn es wieder einen neuen Kurs gibt. 

Ich möchte auf die Warteliste

Auf der Warteliste erhälst Du meinen Newsletter mit kleinen Tipps rund um Kreativität. Und rechtzeitig Info, wenn wieder ein Kurs startet.

Alles kostenfrei und unverbindlich.

Keine Sorge, Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.