· 

Zeig her Dein Kunstwerk - Angelika

Zu Besuch bei Angelika

Angelika begrüßt mich mit einem strahlenden Lächeln. Ihre Wohnung ist super gelegen und lichtdurchflutet.

 

Am besten Platz hängt ihr Lieblingsbild, das sie uns gleich vorstellen wird. 

 

Ein Kunstwerk kommt selten allein. An den Wänden finden sich weitere Drucke und eigene Werke, so dass eine richtige kleine Ausstellung daraus entsteht. 

 

Die unterschiedlichen Motive, Größen und Materialien der Bilder werden durch die schwarzen Rahmen und weißen Passepartouts wunderbar miteinander verbunden. 

Blick ins Wohnzimmer
Blick ins Wohnzimmer

Angelika ist studierte Mathematikern und arbeitet in der Energiewirtschaft. Trotz des analytischen Jobs hat sie eine künstlerische Seite, die sie in ihrer Freizeit auslebt. 

Sie malt gern selbst und besucht dazu Kurse der Sommerakademie.

 

Die Bilder an ihren Wänden sprechen vom Fernweh, sie wurden von eigenen Reisen mitgebracht oder zeigen exotische Motive.  

Drucke, die von Angelikas Reisen erzählen
Drucke, die von Angelikas Reisen erzählen

Angelika, 28 Jahre, Leipzigerin

Angelika und ihr Holzschnitt
Angelika und ihr Holzschnitt

"Dieser Holzschnitt ist mein Favorit. Entdeckt habe ich ihn während eines Urlaubes in Thailand, auf der Insel Koh Phangan. An diesem Tag war das Wetter nicht so toll, darum haben wir diese kleine Galerie besucht. 

 

Dort gab es auch T-Shirts mit Aufdrucken, ich glaube, das war der eigentliche Touristen-Verkaufshit. Aber mich haben die ausgestellten Holzdrucke fasziniert, und ganz besonders dieses Motiv. 

 

Am Bild gefällt mir besonders, dass es so dezent und gleichzeitig so vielschichtig ist. Ich sehe darin verschiedenste Gesichter und kann immer wieder etwas Neues darin entdecken.

 

Die Galeristin hat sich sehr über meine Wahl gefreut und mir gleich noch einen kleinen weiteren Druck dazu geschenkt. 

 

Die Drucke habe ich zu Hause passend gerahmt, sie erinnern mich immer an die schöne Zeit und lassen ein bißchen Fernweh aufkommen."

Angelikas eigene Werke
Angelikas eigene Werke