· 

Zeig her Dein Kunstwerk - Veronika

Zeig her Dein Kunstwerk

Veronika liebt die schönen Künste

Zu Besuch bei Veronika

In Veronikas zu Hause fühle ich mich sofort wohl. Dass sie die schönen Künste liebt, sieht man sofort. An nahezu jeder Wand bleibt das Auge hängen.

 

Es gibt Gemälde, Drucke, Postkarten, eigene Fotos, alles ist wild gemischt und wirkt trotzdem mit Bedacht gestaltet. 

 

Ein Teil der Kunstsammlung an der Wohnzimmerwand
Ein Teil der Kunstsammlung an der Wohnzimmerwand

Veronika wohnt hier seit ca. 18 Monaten mit ihrem Freund. Beim Thema Kunst gibt sie den Ton an. Sie hat einen Magister der schönen Künste und einige Jahre in verschiedenen Galerien gearbeitet. 

 

Mittlerweile hat sie jobtechnisch komplett die Richtung gewechselt. Das Kunst sammeln bleibt ihr eine Herzensangelegenheit.  

 

Sie stellt uns ihr Lieblingskunstwerk vor.

 

Dass es aus meiner Galerie kommt, ist wirklich Zufall und keine Voraussetzung, um an dieser Serie teilzunehmen. Natürlich bin ich ein bißchen stolz darauf:) 

 

Und nun übergebe ich das Wort an Veronika!

Veronika, 31 Jahre, Leipzigerin:

"Mein liebstes Kunstwerk ist diese Dame hier, von Künstler Stefan Frank aus Leipzig. Das Bild heißt eigentlich "Josy", doch ich nenne es einfach nur "Die Dame". 

 

Veronika mit ihrem liebsten Kunstwerk
Veronika mit ihrem liebsten Kunstwerk

Als ich zur Lesung in Deiner Galerie war, ist es mir sofort ins Auge gefallen und hat mich nicht mehr losgelassen. Ich habe mich sofort in sie verguckt. 

Das Bild hängt im Schlafzimmer, so dass ich es jeden Morgen nach dem Aufstehen als erstes sehe. 

 

Ich liebe den verträumten Blick der Dame, sie scheint eine richtige Diva aus den 20ern zu sein. 

 

Immer wenn mir ein Bild gefällt, und ich es mir gerade leisten kann, schlage ich zu. 

 

Die Herkunft ist dabei nicht so wichtig, ich muss es einfach gut finden. Meist hole ich Kunst auf Reisen oder in Verbindung mit besonderen Erlebnissen. So hängt an jedem Werk in meiner Wohnung eine kleine Geschichte. 

 

Die Bilder hänge ich ziemlich oft um, eigentlich gestalte ich die ganze Wohnung regelmäßig neu. Immer wenn etwas dazu kommt, wird umgerückt, und auf einmal wirkt alles ganz anders. 

 

Mein Ziel ist eine richtige Sammlung an Bildern. So könnte ich immer welche im Lager haben und regelmäßig die Wohnung umgestalten. So wie andere die Deko an die Jahreszeiten anpassen, möchte ich gern die Bilder an meine Stimmung und den Lauf der Zeit anpassen."